Projekte

Am Donnerstag, den 24.02.2022 wurde unsere EMR mit dem Beinamen "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" offiziell ausgezeichnet. Im Vorfeld hatte sich dazu eine große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler der Erich-Maria-Remarque Schule per Wahl für dieses Projekt ausgesprochen. Musikalisch unterstützt wurde die Veranstaltung von unser EMR-Schulband (siehe Videos weiter unten). Ebenfalls mit anwesend bei der Verleihung waren die fünften und sechsten Klassen sowie alle Klassensprecher der jeweiligen Jahrgangsstufen.

Ziel des Projektes ist es, den Alltag an Schulen nun mehr so zu gestalten, dass dieser von einem Klima der gegenseitigen Achtung und der Anerkennung geprägt ist. Wir als Schule möchten uns aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art einsetzen und so wie es Schulleiterin Birgit Kaiser bei der Preisverleihung zusammenfasste "füreinander einstehen und Herz zeigen".

Schule ohne Rassismus - Schulband mit DLaurence - Arcade

Schule ohne Rassismus - Schulband mit Twenty one Pilots - Heathens

Preisverleihung Afrika Preis 2021

Auszeichnung für unsere Schule: 2. Platz beim Friedenspreis

Am Dienstag, den 18.02.2020 wurden ehemalige und aktive Schülerinnen und Schüler mit Frau Kaiser und Frau Sprick nach Hannover ins Kultusministerium geladen. Es war ein freudiger Anlass, über den die Erich-Maria-Remarque Realschule sehr stolz ist. Die Schule hat den 2.Platz beim Niedersächsischen Schülerfriedenspreis gewonnen. Der Preis wurde für die Präsentation zur Gedenkfeier zur Pogromnacht verliehen. Die Ehrung hat unser Kultusminister Herr Tonne übernommen.